Freiflug

Heute haben wir unsere beiden Wellensittiche das erste mal zu einem Freiflug im Wohnzimmer eingeladen. Lukas war etwas mutiger und ist bereits über die Klappe spaziert, während Lily noch ziemlich weit hinten im Käfig saß. Mal schauen, wie es weitergeht.

Bald gibt es Freiflüge

Unsere beiden Wellensittiche leben und fliegen bisher in ihrem (recht großen) Käfig, da wir bisher einen offenen Türbogen vom Wohnzimmer in unser Treppenhaus bzw. den Flur hatten und die Beiden so das ganze Haus hätten erkunden können. Das war und ist von uns aber so nicht gewollt, da wir...

Zuwachs bei den Fischen

Nachdem der letzte Versuch unseren Fischbestand zu erhöhen ziemlich “in die Hose” ging (es haben nur die 3 Glaswelse mehr als 4 Wochen überlebt), haben wir uns nun dazu entschlossen, wieder weiter Fische aufzunehmen. Da ich momentan noch Urlaub habe sind der Junior und ich heute – in Ruhe...

Jetzt wird es noch smarter

Was Smarthome mit Wellensittichen zu tun hat? Es ist recht einfach erklärt: Wir haben einen offenen Türbogen als Zugang zum Treppenhaus. Dieser muss nun geschlossen werden können. Da unsere aktuelle Raumaufteilung/-gestaltung keine normale Türe zulässt, haben wir uns für eine Glasschiebetür entschieden. Diese hat allerdings den Nachteil, dass sie...

Alexa Skills entwickeln

Gestern hat uns ein lieber Freund – zu unserem Geburtstag – einen Echo Dot der 3. Generation geschenkt und mittlerweile liegen bei uns 2 weiter (in Vorbereitung auf Weihnachten) schon “auf Halde”. Aber das soll nicht das Thema als solches sein. Meine Frau hatte die Idee, dass wir den...

Smart, smarter, Alexa

Wie gestern schon angekündigt, sind heute ein paar Smarthome-“Spielereien” angekommen. Insgesamt 3 Steckdosen und ein Leuchtmittel. Alles war extrem einfach an die Lupusec XT2+ anzubinden (einstecken/-schrauben und eine Sensorsuche durchführen, fertig) und so konnte ich mich Alexa widmen. Alexa ist bei uns in Form eines Echo Dot der 3....

Make home smart (again)

Nachdem wir uns – als Arbeitserleichterung – den VR300 von Vorwerk zugelegt hatten, geht es nun smart weiter. Ich habe – vor einer Zeit – eine Osram Smart+ Steckdose als günstige Alternative zu den originalen Lupusec Zigbee-Steckdosen an unsere Lupusec XT2+ gekoppelt und damit gute Ergebnisse erzielt. Hintergrund dazu...

Vorwerk VR300

Puuh, ja, wir haben es getan. Wir haben den VR300 bestellt, da uns zwar die Qualität des VR200 schluss3ndlich überzeugt hatte, wir jedoch auf die Funktionen des VR300 nicht verzichten wollen. Uns war besonders wichtig, dass man No-Go-Linien definieren kann. Wir haben ihn das erste Mal laufen lassen, damit...

Alles VR200, oder was?

In einem Forum bin ich über einen Link zu einem Hilfeartikel von Vorwerk gestolpert, bei dem über einen VR220 geschrieben wurde. Auch kursieren Fotos von diesem bzw. von Testgeräten bereits im Netz. Wer den VR200 hat und die potentiell implementierte Funktion des “virtuellen Magnetbands” nicht benötigt, für den lohnt...