Neewer NW-670 Canon-Blitz

Wo Schatten ist, ist auch Licht oder sollte zumindest welches sein. Also haben wir uns einen Blitz zugelegt.

Grundlegend hatte ich erst mit einem Canon-Blitz geflirtet, jedoch rangiert der in preislichen Sphären, die zwar nicht unerreichbar, jedoch für einen spontanen Kauf zu hoch, sind.

Da ich das Glück habe, dass einige Arbeitskollegen dieses Hobby teilen, habe ich mich dort erkundigt, was die denn für Blitze einsetzen. Hier fiel dann auch der Name Neewer, der mir bei Amazon vorher auch schon häufiger begegnet ist.

Kurzum: ich habe gedacht, dass ich mit einem Blitz mit der Leitzahl 58 für etwas über 70€ inkl. Funksender und -empfänger, diverser Kabel sowie einem harten und einem weichen Diffusor, nicht viel falsch machen kann.

Die ersten „Probeschüsse“ sehen vielversprechend aus. Jetzt werde ich halt etwas damit üben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.