Aquarium in Pula

Besonders sehenswert ist das Aquarium von Pula, das etwas ausserhalb von Pula liegt. Es ist nicht nur deshalb sehenswert, weil es eine Menge Tiere (nicht nur Meeresbewohner) zu sehen gibt, sondern auch, weil hier eine Schildkröten-Rettungsstation sowie eine Zuchtstation für die gezeigten Meeresbewohner zu besichtigen ist. Bis auf im...

Alles VR200, oder was?

In einem Forum bin ich über einen Link zu einem Hilfeartikel von Vorwerk gestolpert, bei dem über einen VR220 geschrieben wurde. Auch kursieren Fotos von diesem bzw. von Testgeräten bereits im Netz. Wer den VR200 hat und die potentiell implementierte Funktion des “virtuellen Magnetbands” nicht benötigt, für den lohnt...

VR200, der Zweite

Heute ist der neue Staubsaugerroboter angekommen. Ich habe ihn wieder direkt ins WLAN eingebunden und – nach dem Aufladen – eine Testrunde in der Küche drehen lassen. Das hat er fehlerlos absolviert. Also habe ich mich an die zusätzlichen Arbeiten gemacht. Da er nicht im Weg stehen soll, bleibt...

VR200 – es geht weiter

Gestern bekamen wir einen Anruf aus Wuppertal. Krümmel (so hat der Junior den Roboter getauft) hat keinen feststellbaren Fehler und man sendet ihn zurück zu uns. Wir sollen uns das Ganze nochmal ansehen. Heute war er dann endlich wieder da. Vorfreude. Auspacken. Einrichten. Wundern. Fernbedienung ✅ Menü am Gerät...

Zuwachs

Wir haben Zuwachs bekommen. Eigentlich hat unser hoffnungsvoller Nachwuchs Lukas (den linken Wellensittich), also einen Hahn, zum Geburtstag von seinen Großeltern geschenkt bekommen. Überraschend für uns und eigentlich auch gegen unsere Prinzipien (Tiere sind keine Geschenke). Aber wie soll man das einem 6-Jährigen vermitteln, wenn der Opa mit dem...

Urlaub

Ja, wir hatten endlich Urlaub und sind – nachdem wir im letzten Jahr nur einen Kurztrip nach Ingolstadt gemacht haben – in diesem Jahr wieder an der Nordsee. Wieder in Harlesiel. Der Ort – mit den Möglichkeiten im Umland – hat es uns und unserem Junior einfach angetan. Gutes...

Back to the roots

Ja, ich bin wieder bei 1&1. Jedoch nicht, weil mir eine höhere Bandbreite als bei Unitymedia versprochen wurde, sondern, weil ich mir – durch eine native IPv4-Adresse – einen besseren und stabileren Zugriff auf das Firmennetz versprochen habe. Zusätzlich hat es mich gestört, dass ich keinerlei Zugriff von außen...